Maulbeerblatt

Das Köpenicker Magazin für Erlesenes

Berlin, Köpenick, Friedrichshagen, Erkner, Schöneweide, Adlershof, Schöneiche, Hirschgarten, Müggelsee

Spannende Lokalnachrichten bieten Information und Reibung, pointierte Kolumnen sorgen für kurzweilige Unterhaltung. Historische Themen stärken die Identität, Veranstaltungstipps und Erlesenes zum Hören, Sehen und Lesen vermitteln Orientierung. Interviews und Porträts geben interessante Einblicke. Entstanden ist das Magazin Maulbeerblatt in Berlin-Friedrichshagen, einem der glamourösen, liebenswerten Randbezirke der Hauptstadt, Teil Köpenicks, mit über 100 Jahren kreativer Vergangenheit von Wilhelm Bölsche über Johannes Bobrowski bis hin zu aktuellen Künstlern wie dem renommierten Regisseur Leander Haußmann. Das künstlerische Netzwerk um die elf62.net Grafik- und Textagentur strickt mit jeder Print- und Onlineausgabe neue Gewänder für das gar nicht graue Großstadtleben. Aus Berlin.

Aktuelles
Holger Claaßen

Deutschland – Uber – Alles

So, nun ist es vollbracht. Alles hat ein Ende, nur Frau Merkel nicht.

Wieder 4 Jahre, in denen ein Rhombus auf dem Schoß die Lösung für alle Probleme sein wird. Anyway, alles wird genauso, besser oder schlechter, als es früher war. Wenigstens verschwinden jetzt wieder die überdimensionalen Fratzen von Straßen und Mittelstreifen, die einem beim Linksabbiegen erhöhte Risikobereitschaft ...Gib mir den Rest!

Archiv

Heavy Metal – der Soundtrack meines Lebens

Hard Stuff

Neulich saß ich mal wieder bei einer gepflegten Tasse Heißgetränk in einer legendären Friedrichshagener Trinkstube. In einer Trinkstube ist man selten lange allein am Tisch, besonders und schon gar nicht, wenn es sich ums RFT handelt, eine Bar, in der so ziemlich alle Leute verkehren, die ich im Laufe meines Lebens kennen und lieben gelernt habe. Auch mein lieber Herr Schwager, den wir an dieser ...Gib mir den Rest!


Grüße vom Strand der Verlierer

Graal-Müritz statt Guam

„Mama, wie lange noch?“ Monatelang haben wir das Kind hinhalten müssen mit der Aussicht auf seine allerersten Sommerferien. Haben uns gefreut, dass es in nur wenigen Monaten gelernt hat, „Papa ist blöt und Mama ist dof“ zu schreiben und uns beim Essen gelegentlich die Nährwerttabellen unserer Lebensmittel vorliest (wir haben seither zusammen zehn Kilogramm abgenommen, aber das ist Zufall!). Die Ferien sind endlich da, und ...Gib mir den Rest!


Das Programm der 4. Schöneweider Herbstlese

Präsentiert vom Maulbeerblatt – Magazin für Erlesenes

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 19:00 Uhr Jutta Voigt liest aus "Stierblutjahre – Die Boheme des Ostens" Moving Poets NOVILLA, Hasselwerderstr. 22, 12439 Berlin www.movingpoets.org Donnerstag, 12. Oktober 2017, 19:00 Uhr Peter Wawerzinek liest aus seinem neuen Roman "Trottellumme" Espressobar Lalü, Wilhelminenhofstr. 53, 12459 Berlin www.espressobar-lalue.de Donnerstag, 19. Oktober 2017, 19:00 Uhr Jessica J. Lee liest aus "Mein Jahr im Wasser" PEAK – Die Buchhandlung, Wilhelminenhofstr. 88, 12459 Berlin www.peak-buch.de Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:00 Uhr Michael Diemetz liest ...Gib mir den Rest!


Das Keramikatelier Jolejo! in der Dammvorstadt

Zum zehnjährigen Jubiläum

Auf dem alltäglichen hektischen Weg in Köpenicks größte Kaufhalle ist ein Abstecher von der Bahnhofsstraße in die Kinzerallee sehr lohnenswert. Dort erwartet die Besucher eine ganz besondere Welt. Eine Welt, die bezaubert und neugierig macht, in der es viel zu sehen gibt. Ein Welt, in der die Uhren anders ticken und in der man zur Ruhe kommt. Vor zehn Jahren öffnete Claudia Püschel zum ersten Mal ...Gib mir den Rest!


Mit Wahl-Indianer Gojko Mitić im Gespräch

„Mich interessiert immer die Wahrheit.“

Ich sehe ihn sofort. Er ist pünktlich. Überpünktlich sogar. Das perfekte Timing hat bei einem Indianer oberste Priorität. Denken wir nur an einen gespannten Pfeil und das anvisierte bewegliche Ziel! Gojko Mitić kommt unscheinbar, doch jugendlich daher, mit grauem Basecap, in grünen Turnschuhen. Er wird gerade, da er mich noch nicht sieht, von zwei Damen um die 50 an einen Tisch auf der Terrasse des Penta-Hotels ...Gib mir den Rest!


Weitere Beiträge
Maulbeerblatt